Mitovit Höhentraining

Leistungssteigerung mit IHHT

Was ist das Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training? Was passiert in den Zellen?

In der Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Therpie wird im Liegen im Wechsel hypoxische (sauerstoffreduzierte) und hyperoxische (sauerstoffreiche) Luft über die Maske zugeführt. Der Sauerstoffgehalt in der hypoxischen Phase beträgt 9-15% und entspricht einem Höhentraining, wie wir es von Bergsteigern oder Sportlern kennen. In der hyperoxischen Phase beträgt der Sauerstoffgehalt 30%. Durch diesen Reiz werden beschädigte, alte Mitochondrien abgebaut und gleichzeitig die Vermehrung neuer, gesunder Mitochondrien gefördert.

  • Das Mitovit Höhentraining ist für jedes Alter, für Sportler und insbesondere für Menschen mit chronischen Erkrankungen.
  • Medizinische Indikationen:
  • Alle Herz-Kreislauferkrankungen (KHK, Hypertonie)
  • Lungenerkrankungen (Copd, Asthma, long covid)
  • Durchblutungsstörungen
  • Diabetes mellitus
  • Neurodegenerative Erkrankungen (M.Parkinson, Multiple Sklerose)
  • Psychovegetative Störungen, Burn Out
  • Chronische Erschöpfung
  • Schlafstörungen
  • Sport und Trainingssteuerung
  • Alle erworbenen Störungen der Mitochondrienfunktion
  • Unter diesen aufgeführten Symptomen, kann eine Störung im Bereich der Mitochondrien vorliegen. Mitochondrien sind quasi unsere Energie Kraftwerke. In Ihnen wird die Nahrungs-Energie und Zell-Energie überführt. Der menschliche Körper besteht aus 80 Billionen Zellen.
  • Die Effekte dieser Therapie auf zellulärer Ebene sind:
  • Reduktion von Entzündungsprozessen und Schmerzen
  • Verbesserung der Lungenfunktion
  • Stärkung des Herz-Kreislaufsystems
  • Stressabbau und erhöhte Stressresistenz
  • Tieferer Schlaf und bessere Erholung
  • Verbesserung der körperlichen und geistigen Leistungsfähigkeit
  • Verbesserung des Zucker- Insulin – und Fettstoffwechsels
  • Gewichtsreduktion durch verbesserte Fettverbrennung
  • Verbesserung der Reaktionsfähigkeit des vegetativen Nervensystems (VNS)
  • Die Erforschung des Hypoxietrainings und dessen Effekte wurde 2019 mit dem Medizin-Nobelpreis ausgezeichnet.
  • 8-16 Behandlungen von etwa 40 minütiger Dauer sind vergleichbar mit den physiologischen Effekten eines 4 wöchigen Alpenaufenthalts.
  • Wie funktioniert die IHHT?
  • Sie liegen entspannt auf einer Liege und ihnen wird im Wechsel von einigen Minuten Sauerstoff in niedriger und höher Konzentration über eine Atemmaske zugeführt. Die Sauerstoffkonzentration im Blut und die Herzfrequenz werden während der Behandlung kontinuierlich gemessen

Dieses Zelltraining bewirkt eine bessere Zellatmung in allen Bereichen des Körpers: Herz, Gehirn, Niere, Leber, Muskulatur. Man glaubt heute, dass ein Großteil der Alterungsprozesse auf nicht mehr leistungsfähige Mitochondrien zurück zu führen sind. Diese gilt es wieder zu stärken durch mitochondriale Vitalstoffe sowie die IHHT.

Bekannte Vorteile

Die IHHT-Methode führt zu interessanten und hochwichtigen Stoffwechselprozessen, die sowohl für den Hochleistungs-Sportler , den sportlich Aktiven sowie den kranken Menschen von Bedeutung sind:

• Verbessert die Sauerstoffversorgung der Zellen (Herz, Gehirn, Niere, Leber,Bauchspeicheldrüse u.a.)
• Mehr Zellenergie
• 80% höhere Fettverbrennung
• 40% bessere Durchblutung aller Organe
• Bis zu 70% erweiterte Kapillarisierung
• Steigerung der physischen Leistungsfähigkeit
• Ausgleich des vegetativen Nervensystems
• Leistungssteigerung des cardiovasculären Systems
• Training ohne Bewegung

Mitovit IHHT

Preise
399 8 Sitzungen
  •  

Mitovit IHHT

Preise
599 12 Sitzungen
  •  
Sehr beliebt

Mitovit IHHT

Preise
799 16 Sitzungen
  •